Inhalt

Musikbetonung


Die Streichinstrumente

Stellvertretend für die Gruppe der Streichinstrumente könnt ihr das Spielen der Violine  (Geige) oder des Violoncello erlernen. Hierzu erhaltet ihr von der Schule leihweise ein Instrument. Der Unterricht beginnt in der 3. Klasse und endet mit dem Abschließen der 6. Klasse. Neben dem wöchentlichen Unterricht ist es verpflichtend, an der Ensemble-AG (zwei Unterrichtsstunden wöchentlich) teilzunehmen. Hier spielen alle Kinder, die ein Orchesterinstrument erlernen zusammen und bereiten anstehende Konzerte vor. Wir spielen und musizieren zusammen, lernen aufeinander zu achten und sich zuzuhören und erweitern natürlich unsere Fähigkeiten auf dem jeweiligen Instrument.

Die Gitarre

Der Unterricht ?ndet 1 x wöchentlich zu 45 Minuten in Kleingruppen von max. 5 Schüler*innen statt. Die Schüler*innen spielen auf versicherten Leihgitarren der Schule. Es besteht aber auch die Möglichkeit, eine eigene Gitarre anzuschaffen. Die Lehrerin kann hierbei beraten. Die Anfänger*innen spielen auf 3/4 Gitarren. Später wird bei Bedarf auf das nächstgrößere Modell „Senorita“ mit breiterem Griffbrett gewechselt. Die Gitarrensaiten werden im Falle der Abnutzung von der Lehrerin erneuert. Die Anschaffung eines Notenständers ist notwendig, eines Gitarrenständers sinnvoll. Die Schüler erhalten die Spielstücke als Kopien. Zusätzlich zum Gitarrenunterricht nimmt Ihr Kind am Ensemblespiel mit anderen Instrumentengruppen (Orchester/Band) teil.

Keyboard

Im Rahmen der Musikbetonung findet 1x wöchentlich der Keyboardunterricht in Kleingruppen bis max. 6 SuS statt. Die Kinder spielen auf Instrumenten der Schule. Deshalb ist es erforderlich, dass im Verlauf des ersten Unterrichtsjahres ein eigenes Keyboard für das Spielen zu Hause angeschafft wird.

Die Blasinstrumente

Zu den Blasintrumenten gehören Flöte, Klarinette Saxophon und Fagott.

Percussion

Zum Seitenanfang springen